E-Bikes privat nutzen und Steuern sparen!

Ein geldwerter Vorteil ist ein Sachbezug, der nicht in Geld besteht und wird vom Arbeitgeber gewährt.
Sehr häufig ein Dienstwagen, der zur privaten Nutzung überlassen wird.
Beim e-Bike-Leasing ist in vielen Fällen auch eine private Nutzung vorgesehen und wie ein geldwerter Vorteil bei einem Dienstwagen zu verstehen.
Die Überlassung zur privaten Nutzung muss ausdrücklich im Überlassungsvertrag definiert sein.
Bisher wurde diese private Nutzung mit der 1% Regelung monatlich versteuert.

Neu: Bei Überlassung eines E-Bikes vom 01.01.2019 – 31.12.2021 kann nun die private Nutzung mit lediglich 0,5 % versteuert werden.

Übernimmt der Arbeitgeber die Leasingrate komplett, dann ist der geldwerte Vorteil steuerfrei – es gilt die 0% Regelung.

On top für Selbstständige:

Befindet sich das e-Bike im Betriebsvermögen fahren Sie immer steuerfrei!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.